Wirtschaftsgebäude Lüttich - Kaserne BRD/Finanzbauamt 1984

Der Begriff Wirtschaftsgebäude steht für Heimräume der Bundeswehr-Mannschaften und –Offiziere mit eigenem Küchenbereich, sowie zwei Speisesäle mit dazugehöriger Großküche für eine Ausgabe von 1200 Essen.

Außerdem werden im Gebäude mit Clubraum , Kegelbahn und Friseur eine Vielzahl von zentralen Einrichtungen vorgehalten.

Durch Faltwände sind die Raumfolgen fließend und variabel zu nutzen.