Sporthalle, Brühl 1999

Bei der Sporthalle handelt es sich um eine 2-fach Sporthalle, die von der Fachhochschule und der Bundesfinanzakademie benutzt wird. Die in den Hang eingebettete Halle ist auf der oberen Ebene erschlossen. Die Hallenebene liegt etwa 3m tiefer niveaugleich mit dem angrenzenden Gelände an der Hangseite. Die für das Gebäude charakteristische Dachform ergibt sich aus der den Raum überspannenden Konstruktion aus Stahl- und Holzbindern und den darin integrierten Oberlichtfenstern.


zurück