Wohnhaus Ehel. Brandenburger, Krefeld-Hüls 2010

Das Einfamilienhaus liegt in einem kleinen Neubaugebiet im Norden Krefelds im Stadtgebiet Hüls. Es ist ein zweigeschossiger Kubus, der im Obergeschoss,nördlich im Eingangsbereich und östlich über der Terrasse, auskragt. Im Erdgeschoss befinden sich, in offener Bauweise, die Garderobe, die Küche, der Wohnraum und ein Arbeitsbereich. Das WC als eingestellter Kubus fungiert als Raumtrenner von Eingangsbereich und Küche. Im Obergeschoss befinden sich zwei Kinderzimmer, ein Gästezimmer, ein Badezimmer und ein Elternschlafzimmer mit begehbarem Kleiderschrank. Im Untergeschoss befinden sich Nebenräume, die Technik und ein großer Mehrzweckraum. Ein zentrales Element bildet das Treppenhaus mit einer Sichtbeton Wand und einer Sichtbeton Kragtreppe. Die Absturzsicherung besteht aus drei auf die Schalungselemente des Sichtbetons abgestimmte Glasscheiben, die vom Erdgeschoss bis zur Brüstungshöhe im Obergeschoss durchgehen. Der innere Bereich des Hauses wird durch einen Luftraum und ein gebäudehohes Fenster im Süden mit Licht durchflutet. Die kubische Form wird im inneren bei den Armaturen, Sanitärelementen und Lampen fortgesetzt.