Schule Kapellenweg

Die Schule am Kapellenweg in Harburg benötigt eine Aula die auch als Gymnastikhalle genutzt werden kann und zusätzlich einen Pausenraum mit Küchenmöglichkeit.

Der Altbau zeigt sich schlossartig als Dreiflügelbau nach Westen zum Schulhof, der als Standort für das neue Gebäudevolumen vorgesehen war.

Durch Trennung von Aula und Speiseraum war es möglich das Gebäude als zweigeschossige Anlage an die Nordseite des Altbau zu platzieren und damit dem Altbau noch einen behindertengerechten Zugang zu verschaffen.

Fertigstellung 2010


zurück