Sauna Dr. K. Stöckel, Basel 2004

Die Sauna, mit Dampfbad, Ruheraum und Garderobe ist in der Südwestecke des Gartens in den Hang hineingeschoben und zur Strasse und zum Nachbar hin voll ständig geschlossen. Die kreisförmige Öffnung zum Garten und die schwach geneigte Fensterfront, geben der Sauna eine für diesen Bereich ungewöhnliche Offenheit.

Tauchbecken, Dusche usw. befinden sich außerhalb im Garten.


zurück